BP:
 

Neues Recherche-Tool: Berufsbildungsprojekte aus der ganzen Welt

Projekte und Veranstaltungen zu beruflicher Bildung weltweit, Informationen zur Berufsbildungszusammenarbeit in mehr als 120 Ländern – die umfassend überarbeitete GOVET Datenbank deckt dies ab. Mit wenigen Klicks ermöglicht das neue Tool eine flexible Suche mit detaillierter Ergebnisausspielung.

Neues Recherche-Tool: Berufsbildungsprojekte aus der ganzen Welt

Welche Projekte deutscher Akteure in der internationalen Berufsbildungskooperation laufen derzeit auf dem afrikanischen Kontinent? Sind Veranstaltungen geplant, die von Interesse für mich sind? Wie funktioniert berufliche Bildung in Costa Rica und wer sind die Akteure? Welche Internationalen Organisationen führen Projekte durch, die den Fokus auf die Förderung von Frauen und Mädchen legen?

Mit wenigen Klicks liefert die Suchmaske „Länder und Projekte“ Antworten auf Fragen wie diese. Sie berücksichtigt Daten aus der Projektdatenbank, dem Länderportal und dem Veranstaltungskalender auf www.govet.international und ermöglicht eine spezifische und effiziente Suche. GOVET hat die Datenbank in 2020 nach den Bedarfen von Nutzenden und Akteuren umfassend überarbeitet und bietet nun eine übergreifende Komfortsuche in neuem Look.

Die Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit informiert über knapp 500 Projekte und Vorhaben in der Berufsbildungszusammenarbeit. Darunter unter anderem Projekte aus Bundesländern, Internationalen Organisationen, Kammern, Kommunen, Ministerien, Nichtregierungsorganisationen, von Sozialpartnern und aus der Wirtschaft. Das Länderportal bietet Hintergrundinformationen zur Berufsbildung und zur Berufsbildungszusammenarbeit in über 120 Ländern. Hier finden sich Informationen zu Berufsbildungssystemen der Länder, Reformbedarfe und aktuelle Auswertungen von Bildungsindikatoren. Der Veranstaltungskalender führt nationale und internationale Veranstaltungen zur Berufsbildung und internationalen Berufsbildungszusammenarbeit auf.

Schnellsuche und erweiterte Suche

Um Nutzer*innen so schnell wie möglich zum Ergebnis zu führen, ist die Suchmaske „Länder und Projekte“ direkt auf unserer Startseite www.govet.international zu finden. Diese Schnellsuche enthält ein Auswahl-Feld für die Suche nach Ländern, Kontinenten und Weltregionen und ein Freitext-Feld in Form einer Volltextsuche. Die Volltextsuche berücksichtigt Synonyme und wichtige Schlagworte beruflicher Bildung, um eine hohe Treffersicherheit zu erzielen.

Es kann eine Auswahl getroffen werden, ob nach Projekten und/oder Veranstaltungen gesucht wird. Für ein gezielteres Filtern bietet eine erweiterte Suche weitere Eingrenzungsmöglichkeiten. Filteroptionen sind beteiligte Akteursgruppen, Branchen und Berufszweige, Beratungsschwerpunkte, die Projektlaufzeit sowie Zielgruppen.

Eine Projektdatenbank und ein Veranstaltungskalender für alle Akteure der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit

Stakeholder in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit haben die Möglichkeit, ihre Projekte und Veranstaltungen für die GOVET Datenbanken vorzuschlagen – und erzielen so eine größere Reichweite und somit mehr Sichtbarkeit. Die Eingabeformulare wurden an die neue Suchlogik angepasst und neue Kategorien sind entstanden. 

Wie können Sie ihre Projekte und Veranstaltungen eintragen?

Ganz einfach: Über Eingabeformulare können Sie Projekte und Veranstaltungen selbst eintragen. Sie haben dabei die Möglichkeit, Ihre Eingaben für 48 Stunden zwischen zu speichern und weiterzubearbeiten.Eine Handreichung beantwortet Detailfragen zur Eintragung Ihrer Veranstaltungen und Projekte über die Eingabeformulare.