BP:
 

Videobotschaft Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser

Der Präsident des Bundesinstituts für Berufliche Bildung (BIBB), Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser spricht in einer Videobotschaft zum Launch des neuen Fachportals des deutsch-israelischen Programms zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung (Israel-Programm) über die wichtigen Brücken-Aktivitäten und Impulse des Programms.

33

In Israel werden ganze 33 Sprachen und Dialekte gesprochen - am häufigsten die Amtssprache Hebräisch, gefolgt von Arabisch und Russisch.

Israelischer Botschafter S.E. Jeremy Isaacharoff

"Das Programm trägt zur Vertiefung und Verbesserung der Beziehungen zwischen beiden Ländern bei und die intensiven interkulturellen Erfahrungen der Teilnehmenden können das Verständnis füreinander erhöhen und Vorurteile abbauen."

S.E. Botschafter Issacharoff zum Launch des neuen Fachportals

weiterlesen

Chronik zur Geschichte des Israel-Programms

Chronik zur Geschichte des Israel-Programms

Seit wann gibt es das Israel-Programm? Wie kam es zu den Inhalten und Aktivitäten, die das Programm heute ausmachen? Als Schirmherr des Programms richtet Bundespräsident Frank-Walter der Bundesrepublik Deutschland im Jubiläumsjahr 2019 den Blick auf die historischen Entwicklungen des Israel-Programms in der Berufsbildung. Die Chronik zum Programm bildet die wichtigsten Entwicklungsschritte ab.

weiterlesen

We - Future Chefs: Verfolgt den Kochwettbewerb für Azubis mit!

We - Future Chefs: Verfolgt den Kochwettbewerb für Azubis mit!

Acht erstklassige Teams sind von der Jury für den deutsch-israelischen Kochwettbewerb „We – Future Chefs“ ausgewählt worden. Viele hochmotivierte Azubis aus der Kochbranche hatten sich mit kreativen Videos beworben. Anfang November geht's für die Finalisten nach Berlin zur nächsten Runde. Verfolgt am 2.+3. November per Live-Stream mit, wer die hochkarätige Jury am Ende überzeugt und die Learn&Relax Reise nach Israel gewinnt!

weiterlesen

Hier gibt's Infos, Filme und Tools zur deutschen Berufsbildung in Arabisch. Die Materialien sind praktische Hilfen im Kontext von Austauschen, Projekt-Kooperationen oder im Lernkontext.

Zur GOVET Landingpage Arabisch

YouTube-Kanal des Israel-Programms

YouTube-Kanal des Israel-Programms

Das Israel-Programm auf YouTube bietet Impulse zur Weiterentwicklung der Berufsbildung in beiden Partnernländern.

Zum YouTube-Kanal VET Cooperation Germany - Israel

5781

ist die aktuelle Jahreszahl in Israel. Sie beruht auf dem Lunisolarkalender Luach, der 3761 vor der gregorianischen Zeitrechnung beginnt.

Auswirkungen von COVID-19

Auswirkungen von COVID-19

Die Auswirkungen von COVID-19 waren und sind für Israel gravierend. Gesellschaftliches Leben, Wirtschaft und das Bildungssystem haben große Einschnitte verkraften müssen. Konsequenzen und mögliche Lösungswege für Israel und weitere ausgewählte Länder beleuchtet GOVET seit April 2020 in Briefings und Workshops. Zum Jahresende erscheint eine Publikation, die ein ganzheitliches Bild der Thematik im Kontext der internationalen Zusammenarbeit zeichnet.

Zum Beitrag "Stresstest für Ausbildungssysteme der Partnerländer"

Planung für 2022: Deutsch-Israelisches Forum im Israel-Programm

Planung für 2022: Deutsch-Israelisches Forum im Israel-Programm

Das Deutsch-Israelische Forum 2021 findet vom 22.-23. November als virtuelles Format statt. Im Rahmen des jährlichen Fachaustausches werden die Aktivitäten der Kooperation für das kommende Jahr festgelegt. Die Organisation des Forums liegt in diesem Jahr bei den Partnern aus Israel. Weitere Infos folgen!

Infos, Filme und Tools zur deutschen Berufsbildung gibt's hier auch in modernem Hebräisch. Die Materialien sind praktische Hilfen im Kontext von Austauschen, Projekt-Kooperationen oder im Lernkontext.

Zur GOVET Landingpage Hebräisch