BP:
 

Deutsch-Israelisches Programm

S.E. Jeremy Issacharoff

S.E. Jeremy Issacharoff

Botschafter des Staates in Israel in Deutschland

"Für mich steht zweifelsfrei fest, dass die Erfahrungen, die die Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer im Ausland machen, zu den wichtigsten Pfeilern für die bestehenden und sich ständig weiterentwickelnden Beziehungen zwischen den Menschen in Israel und Deutschland gehören." Der israelische Botschafter zum Launch des neuen Fachportals im Deutsch-Israelischen Programm zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung.

weiterlesen

Zeitreise durch das Israel-Programm

1969
1976
1979
1999
2012
2019
1969
1976
1979
1999
2012
2019

1969: Das Deutsch-Israelische Programm zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung wird von Ministerien beider Länder initiiert.

weiterlesen

1976: Die erste Fachinformationsreise (später: Studienreise) wird angeboten. Die Zahl der Teilnehmenden steigt.

weiterlesen

1979: Die beteiligten Ministerien beginnen, Konferenzen und Seminare zu zentralen Themen der Berufsbildung durchzuführen.

weiterlesen

1999: Das erste bilaterale Kooperationsprojekt nimmt seine Arbeit auf.

weiterlesen

2012: Erstmals bietet das Programm Auszubildenden die Möglichkeit, einen Lernaufenthalt im Partnerland zu absolvieren.

weiterlesen

2019: Das Programm feiert sein 50-jähriges Jubiläum mit Festakten in Berlin und Jerusalem.

weiterlesen

1969: Das Deutsch-Israelische Programm zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung wird von Ministerien beider Länder initiiert.

weiterlesen

1976: Die erste Fachinformationsreise (später: Studienreise) wird angeboten. Die Zahl der Teilnehmenden steigt.

weiterlesen

1979: Die beteiligten Ministerien beginnen, Konferenzen und Seminare zu zentralen Themen der Berufsbildung durchzuführen.

weiterlesen

1999: Das erste bilaterale Kooperationsprojekt nimmt seine Arbeit auf.

weiterlesen

2012: Erstmals bietet das Programm Auszubildenden die Möglichkeit, einen Lernaufenthalt im Partnerland zu absolvieren.

weiterlesen

2019: Das Programm feiert sein 50-jähriges Jubiläum mit Festakten in Berlin und Jerusalem.

weiterlesen

Mittwoch, 22. Juni 2022

Israel intensiv - Praktikum im 5-Sterne-Hotel

15  Nachwuchs-Chefs schauten bei ihrer Lernreise nach Israel buchstäblich über den Tellerrand: Neben Arbeitserfahrung in einem Praktikumsbetrieb standen auch Fachworkshops, der Austausch mit Gastro-Expert*innen, und nicht zuletzt das Kennenlernen von Land, Leuten, Küche und Kultur auf dem Programm. 

weiterlesen
Bildschirm mit Website, die den GOVET Jahresbericht 2021 mit multimedialen Inhalten zeigt
Samstag, 30. April 2022

Der GOVET Jahresbericht 2021 ist online

So war das GOVET Arbeitsjahr 2021: Der JB21 beleuchtet in einer multimedialen Gesamtschau Erfolgsgeschichten, neue Formate, Herausforderungen und Themen aus der Beratungsarbeit von GOVET als One-Stop Shop für die iBBZ, am Runden Tisch und in den Kooperationen des BMBF.

weiterlesen
Vorbereitung auf den Israel-Austausch
Mittwoch, 20. April 2022

Gut vorbereitet für die Lernreise ins Partnerland Israel

Im Rahmen der bilateralen Austausche des Israel-Programms mussten die hanseatischen Azubis in den Küchenberufen zwei lange Jahre auf ihren Gegenbesuch ins Partnerland warten. Die israelischen Fachschüler*innen hatten bereits 2020 Einblicke in die deutsche Küche und Kultur gewinnen können.

weiterlesen
Gruppe mit Nachwuchsköchinnen und Köchen aus Israel und Deutschland
Mittwoch, 30. März 2022

Miteinander kochen - voneinander lernen

Israelische Koch-Auszubildende und ihre Ausbilder/-innen sammelten bei ihrem knapp einwöchigen Besuch in der Köln-Bonner Region viele neue Eindrücke und erweiterten ihre Gastro-Skills: Über nationale und kulinarische Grenzen hinaus – ganz im Sinne des Austauschs. 

weiterlesen
Gruppenbild mit Jury und Gewinnern "We - Future Chefs"
Montag, 28. März 2022

"We - Future Chefs" - der Film zum deutsch-israelischen Azubi-Kochwettbewerb

„We - Future Chefs“ - unter diesem Motto kochten Auszubildende aus Deutschland und Israel im November 2021 parallel in Berlin und Haifa – per Livestream verbunden - um die Wette.

weiterlesen
Cover der Publikation
Dienstag, 25. Januar 2022

GOVET Publikation: Internationale Perspektiven zu den Auswirkungen von COVID-19

In den Kooperationsländern des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist man sicher, dass die Pandemie weitreichende Auswirkungen auf die Bildungs- und Berufssysteme hat. 19 Fachbeiträge aus acht Ländern geben nationale und internationale Einblicke in die außergewöhnliche Situation.

weiterlesen
Präsentation Duale Berufsbildung auf hebräisch
Dienstag, 14. Dezember 2021

Präsentation zur dualen Ausbildung in Deutschland – nun auch auf Hebräisch

Die Präsentation zur dualen Berufsausbildung in Deutschland liegt mit der hebräischen Version in acht Sprachen aktualisiert und in neuem Look zum Download vor. Die Präsentation gehört zu den meist genutzten GOVET-Produkten, um im In- und Ausland das duale Ausbildungssystem zu veranschaulichen.

weiterlesen
Die Gewinner beim Finale von "We - Future Chefs": Das Team Kieler Sprotten
Donnerstag, 11. November 2021

Finale "We - Future Chefs": Kochkunst beim Azubi-Wettbewerb

Was für ein fulminantes Finale! Die Spannung war auf dem Höhepunkt, als die erlesene Jury das „We – Future Chefs“-Gewinnerteam am 3. November in Berlin verkündete: Die „Kieler Sprotten“ Emma Friedrichs und Ben Bednarz erkochten mit ihrem erstklassigen Menü die Kultur & Kulinarik-Reise nach Israel.

weiterlesen
Freitag, 29. Oktober 2021

"We - Future Chefs" - Finalkochen in Berlin und Haifa

Zur finalen Runde des BMBF-Koch-Azubi-Wettbewerbs "We - Future Chefs" treten die acht besten Teams im Pitch mit ihren Menü-Ideen am 2. November in Berlin an. Der zweitägige Event mit prominenter Jury wird als interaktive Brücke mit dem Wettbewerbsfinale in Haifa gestreamt.

weiterlesen
Mittwoch, 29. September 2021

Neues Online-Portal für das Israel-Programm

Seit über 50 Jahren kooperieren Deutschland und Israel in der Berufsbildung. Das neue Internetportal www.israel-programm.de gibt Einblicke in die Projekte, Austausche und Ergebnisse. Der israelische Botschafter und der BIBB-Präsident stellen zum Launch die Bedeutung des Portals heraus.

weiterlesen